Startseite
Wettbewerbsprogramme
Ergebnisse
Wie fliege ich...?
Test & Technik
Bilder
Theorie
Termine
Links
Kontakt


Einfliegen


Ziel hierbei ist es, das Modell so einzustellen, daß ein möglichst neutrales Flugverhalten erreicht wird, d. h. das Flugzeug sollte seine einmal eingenomme Fluglage ohne nennenswerte Ruderausschläge beibehalten. Dazu werden verschiedene Testfiguren geflogen und die Modellreaktion beobachtet. Anhand folgender Tabelle kann nun ermittelt werden, was gegebenenfalls verändert werden sollte. Das Ganze stellt natürlich immer einen Kompromiss zwischen vielen konkurrierenden Zielen dar und so wird völlige Neutralität kaum zu erreichen sein. Ein guter Mittelwert sollte hier gefunden werden. Grundvoraussetzung ist ein verzugsfrei gebautes und im Horizontalflug einigermassen ausgetrimmtes Modell. Wichtig sind ruhige Wetterbedingungen und eine Einflugrichtung gegen den Wind.

Sind vom Hersteller keine Angaben vorhanden empfehlen sich für den Erstflug folgende Einstellungen:
  • Schwerpunkt: bei 30% der Flächentiefe
  • EWD: 0-1 Grad
  • Seitenzug: 2-4 Grad
  • Sturz: 0-2 Grad


Figur Problem Abhilfe
Geradeausflug Modell steigt beim Gasgeben bzw. sinkt zu stark beim Drosseln Motorsturz erhöhen
Modell sinkt beim Gasgeben bzw. steigt beim Drosseln weg Motorsturz verringern
Looping positiv u. negativ Modell fliegt positiv und negativ Korkenzieher in entgegengesetzter Richtung leichtere Flächenhälfte (bei Korkenzieher nach links, rechte Fläche, u.U.) beschweren
Modell fliegt positiv und negativ Korkenzieher in gleicher Richtung Flächenverzug beseitigen
senkrechter, gedrosselter Sturzflug Modell fängt sich sebstständig in zu engem Radius ab Schwerpunkt weiter nach hinten
EWD verringern
Modell fängt sich gar nicht oder negativ (d.h. in Richtung Rückenflug) ab Schwerpunkt weiter nach vorne
EWD erhöhen
senkrechter Steigflug mit Motorleistung Modell giert (Drehung um Hochachse) nach links Seitenzug (rechts) erhöhen
Modell giert nach rechts Seitenzug (rechts) verringern
Messerflug (beide Seiten testen!) Modell rollt in Richtung Rückenflug V-Form erhöhen
Modell rollt in Richtung Normalflug V-Form verringern
Modell muß gezogen werden Schwerpunkt weiter nach vorne
EWD erhöhen
Modell muß gedrückt werden Schwerpunkt weiter nach hinten
EWD verringern
senkrechte Rolle Modell fliegt positive Faßrolle Querruderdifferenzierung erhöhen
Modell fliegt negative Faßrolle Querruderdifferenzierung verringern



zurück